Zum Inhalt springen

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen

Sie befinden sich hier: Gesundheits-ABC › Glossar

Glossar

VAV
Definition:Verletzungsartenverfahren...

Patienten, die einen Arbeits- oder Wegeunfall mit bestimmten schweren Verletzungen erlitten haben, müssen in Akutkrankenhäusern vorgestellt werden, die von den Verbänden der gesetzlichen Unfallversicherungsträger hierfür vertraglich in das Verletzungsartenverfahren eingebunden sind. Bundesweit sind dies neben den BG-Unfallkliniken etwa 600 Krankenhäuser. Hierzu gibt es eine Liste der Verletzungen, bei denen dieses Verfahren einzuhalten ist, nämlich das sogenannte Verletzungsartenverzeichnis.

VBGK
Abkürzung für:Vereinigung Berufsgenossenschaftlicher Kliniken
Vojta-Therapie
Definition:Bei dieser Behandlungsart wird unser Gehirn angeregt, das Programm der angeborenen idealen Bewegungsmuster in Gang zu setzen…

Mehr Infos in Kürze im Gesundheits-ABC

Einträge 1 bis 3 von 3

TraumaNetzwerk DGU® Z11136