Zum Inhalt springen

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen

Sie befinden sich hier: Gesundheits-ABC › Glossar

Glossar

Abszess
Definition:umkapselte Eiteransammlung
Acetabulumfraktur
Definition:Bruch der Hüftgelenkspfanne
Acetabulumfrakturen
Definition:Brüche der Hüftgelenkspfanne
Adhärenz
Definition:Früher auch Compliance, bezeichnet in der Psychologie, das Einhalten der gemeinsam durch Patient und Arzt getroffenen Vereinbarungen...

zum Beispiel Einnahme der Medikamente entsprechend der Verordnung

Aktive Osteitis
Definition:Form der Knocheninfektion, in der sich die Bakterien wieder nach ruhender Phase vermehren
Akuttraumatologie
Definition:Versorgung Frischverletzter
Algorithmen
Definition:Festgelegte Verfahrensweisen
allogenen
Begriff für:

allogen = von einem Individuum der gleichen Spezies (Mensch) aber genetisch verschieden

ALS
Akronym für:Advanced Life Support

 

 

AMLS
Akronym für:Advanced Medical Life Support
Amputation
Definition:Abtrennung eines Körperteils
Anästhesie
Definition:Die Anästhesie/Anästhesiologie beschäftigt sich mit der Schmerz- und Bewusstseinsausschaltung...

Während den Operationen werden die lebenswichtigen Funktionen überwacht. Hierzu gehört die Gabe von Blutprodukten. Die Versorgung und Betreuung von Patienten auf Intensivstationen, die Behandlung von lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen im Notfall- und Notarztdienst sowie die Behandlung von chronischen Schmerzen und die Palliativmedizin gehören ebenfalls zu diesem Spezialgebiet.

Anästhesiologie
Definition:Die Anästhesie/Anästhesiologie beschäftigt sich mit der Schmerz- und Bewusstseinsausschaltung...

Während den Operationen werden die lebenswichtigen Funktionen überwacht. Hierzu gehört die Gabe von Blutprodukten. Die Versorgung und Betreuung von Patienten auf Intensivstationen, die Behandlung von lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen im Notfall- und Notarztdienst sowie die Behandlung von chronischen Schmerzen und die Palliativmedizin gehören ebenfalls zu diesem Spezialgebiet.

Anästhesist
Definition: Facharzt für Anästhesie, er wird landläufig auch als Narkosearzt bezeichnet...

Zu seinen Aufgaben gehört nicht nur die Betreuung von Patienten während einer Operation sondern auch die Versorgung der Patienten auf der Intensivstation, die Schmerzbehandlung bei akuten und chronischen Schmerzen, die Transfusionsmedizin, die Notfallmedizin und die Palliativmedizin.

Anastomose
Definition:

Verbindung zwischen zwei Hohlorganen, z.B. Gefäßen 

Angiogenese
Definition:

Blutgefäßwachstum

Angiografie
Definition:Darstellung der Blutgefäße mit Kontrastmittel
Antibiose
Definition:Synonym für Therapie mit Antibiotika
Antibiotika
Definition:Medikamente, die gegen Bakterien wirksam sind...

Es gibt verschiedene Stoffgruppen – solche, die das Wachstum beziehungsweise die Vermehrung von Bakterien hemmen und solche, die Bakterien töten. Antibiotika können zum Beispiel als Kurzinfusion über die Venen oder oral als Tablette oder Kapsel verabreicht werden.

In der septischen Knochen- und Gelenkchirurgie werden Antibiotika auch lokal angewendet, in Form von Kunststoff-Zement, Kunststoff-Kugeln in Kettenform und Eiweiß-Schwämmen. Diese geben das Antibiotikum nur "am Ort des Geschehens" ab - dort jedoch in sehr hoher Konzentration. Die Eiweiß-Schwämme werden vom Körper abgebaut, müssen deshalb nicht in einer zweiten Operation entfernt werden.

Apoptose
Definition:Programmierter Zelltod

Einträge 1 bis 20 von 294

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 vor >

TraumaNetzwerk DGU® Z11136