Behandlungsspektrum

Spitzenmedizin menschlich

Ganzheitliche Betreuung vom Unfallort bis zur Wiedereingliederung

Die BG Klinik Ludwigshafen zählt in den Bereichen Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie zu den renommiertesten Adressen in Deutschland. Unser Haus steht allen Patienten offen - nicht nur bei Arbeits- und Wegeunfällen, sondern auch bei Sportverletzungen, Unfällen und Erkrankungen im privaten Bereich und bei geplanten Eingriffen. Unsere Philosopie ist die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten. Rehabilitation beginnt für uns am Unfallort und endet mit der Wiedereingliederung des Patienten in seinen beruflichen und privaten Alltag.

Die Klinik verfügt über das modernste Zentrum für die chirurgische Behandlung schwerer und schwerster Verbrennungen in Europa sowie ein interdisziplinär ausgerichtetes Wirbelsäulenzentrum. Neben Unfallchirurgie und Orthopädie, Plastischer, Hand- und Tumorchirurgie ist die Klinik spezialisiert auf die Behandlung Rückenmark- und Brandverletzter, auf technische Orthopädie und Intensivmedizin, auf Neurochirurgie, Schmerztherapie und Rehabilitationsmedizin sowie auf Knie- und Hüftendoprothetik.

Pro Jahr werden in der BG Klinik Ludwigshafen über 12.600 Patienten stationär und rund 27.000 Patienten ambulant behandelt. Das Haus verfügt über 528 Betten in der akutstationären Versorgung und der stationären Rehabilitation. Klinikträger ist die BG Kliniken Ludwigshafen und Tübingen gGmbH.

 

 

  Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Paul Alfred Grützner

Sekretariat:
Christa Waizenegger

  aed@bgu-ludwigshafen.de