Sektion Wirbelsäulenchirurgie

So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich

Die Wirbelsäule ist das tragende Element des menschlichen Körpers. Sie verbindet alle Teile des Skeletts miteinander. In ihrem Inneren liegt im Wirbelkanal das Rückenmark. Verletzungen der Wirbelsäule können zu extremen Einschränkungen führen. Bei Schädigung des Rückenmarks treten Querschnittslähmungen auf. 

Neue Innovationen und internationaler Standard

Unserer Spezialität ist das Operieren mittels schonender, so genannter minimal invasiver Techniken. Wir verwenden Operationsmikroskope und 3-D-Bildübertragungsgeräte, um zum Beispiel Implantante und Schrauben präzise und sicher anzubringen.

Regelmäßige Fortbildungen und eine hohe Erfahrungen garantieren Ihnen eine Behandlung auf höchstem internationalem Standard. Kleine Schnitte, geringer Blutverlust und modernste Operationstechniken ermöglichen eine schnelle Rehabilitation. Nicht nur die Operation und ihre Vorbereitungen  liegen uns am Herzen. Ebenso wichtig ist uns die individuelle Nachsorge und Wiedereingliederung unserer Patienten in Freizeit und Berufsleben. 

Alles aus einer Hand und weiterführende Behandlung

Von der Sprechstunde in unserer Ambulanz, über die stationäre Aufnahme bis hin zur Operation: Alles wird von einem Arzt vorgenommen. Der zuständige Spezialist untersucht den Patienten, klärt über die Behandlung auf und beantwortet Fragen während des stationären Aufenthaltes, so haben Sie die optimalen Voraussetzungen und Betreuung aus einer Hand.

Durch sorgfältige Planung versuchen wir Ihren Aufenthalt in unserer Klinik so kurz wie möglich zu halten, aber in jedem einzelnen Fall so lange wie nötig durchzuführen.

Physiotherapie, Orthopädietechnik und hauseigene Rehabilitation bieten die besten Bedingungen. Schon während des Aufenthaltes bei uns, bieten wir den Patienten die Möglichkeit die Situation nach dem Krankenhaus mit dem Behandler und dem Sozialdienst zu planen und zu besprechen. 

Um eine gute Nachbehandlung zu gewährleisten, vergeben wir bei der Entlassung einen Termin mit dem Behandler für die Wirbelsäulensprechstunde.

  Leiter der Sektion für Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med. Stefan Matschke

  0621 6810-2669   stefan.matschke@bgu-ludwigshafen.de

  Stv. Leiter der Sektion Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med. Klaus Wendl

  klaus.wendl@bgu-ludwigshafen.de

  Sprechstunden

Wirbelsäulensprechstunde
Dr. Stefan Matschke