Pressemitteilungen (Detail)

Bewerbertag für Pflegefachkräfte

Mit einem Bewerbertag für Menschen in Pflegefachberufen am Freitag, 12. April, von 15 bis 19 Uhr geht die BG Klinik Ludwigshafen neue Wege, um über ihr Jobangebot in der Pflege zu informieren. Interessierte Besucherinnen und Besucher können sich an Themeninseln hautnah über die Pflege in der BG Klinik informieren und in lockerer Atmosphäre bei Musik und alkoholfreien Cocktails mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch kommen.

Fachkräftemangel ist für viele Klinken ein Thema. Mit einer außergewöhnlichen Aktion spricht die BG Klinik Ludwigshafen nun Menschen in Pflegefachberufen an: Am Freitag, 12. April ab 15 Uhr, lädt die Klinik interessierte Pflegefachkräfte und Altenpflegefachkräfte zum Bewerbertag in die Klinik nach Oggersheim. Unter dem Motto Kommen.Sehen.Bleiben. stellt sich die Berufsgruppe der Pflege vor und informiert in verschiedenen Themeninseln über die vielfältigen Fachrichtungen der Pflege in der BG Klinik Ludwigshafen, etwa die Intensivstation, die Notaufnahme, das Querschnittzentrum oder das Reha Zentrum.

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, sich über individuelle Angebote wie etwa berufliche Fortbildungsmöglichkeiten oder das betriebliche Gesundheitsmanagement der Klinik zu informieren, mit Mitarbeitern des Pflegedienstes und der Pflegedirektion ins Gespräch zu kommen und in der Bewerberlounge auch ganz konkret über die eigene berufliche Entwicklung zu sprechen. Für die entspannte Atmosphäre sorgen Snacks und alkoholfreie Cocktails, und der DJ legt die passende Musik auf.

Die Veranstaltung wendet sich an Menschen in Pflegefachberufen, die sich für eine Tätigkeit in der BG Klinik Ludwigshafen interessieren und sich über ihre beruflichen Möglichkeiten informieren möchten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die BG Klinik Ludwigshafen bietet mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten vielfältige Tätigkeitsbereiche für Menschen in Pflegeberufen, darunter auch in der Alterstraumatologie, der Schwerbrandverletzten-Intensivstation oder im Reha Zentrum. Die Fachkraftquote des Hauses liegt bei über 95%, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen in verschiedenen Fachrichtungen, etwa in der Anästhesie- und Intensivpflege oder als Pflegeexperte Geriatrie und vielen mehr.

Weitere Informationen

  Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ute Kühnlein M.A.

Pressestelle

  0621 / 6810 - 8507   0621 / 6810 - 2400 ute.kuehnlein@bgu-ludwigshafen.de