Veranstaltungen (Detail)
Fachpublikum & Privatpersonen

"Tag der Hand"

 

Informationsveranstaltung für Patienten

Donnerstag, 27. Februar 2020, 16.30 Uhr
BG Klinik Ludwigshafen
Dr.-Erwin-Radek-Saal (Hörsaal)

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

„Die meisten Unfälle passieren im Haushalt“

Anlässlich des dritten „Tags der Hand“, den die Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) wieder für den 01.03.2020 ausgerufen hat, veranstaltet das Team Handchirurgie der BG Klinik Ludwigshafen eine Informationsveranstaltung zu den häufigsten Verletzungen der Hand und deren Entstehung in Haus und Garten.

Experten der Klinik stellen die Vielfalt der möglichen Gefahren in Haus und Garten vor und möchten dabei insbesondere den präventiven Aspekt ansprechen.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss Fragen zu stellen und Behandlungsverfahren zu besprechen.

Zielgruppe

Alle Betroffenen und medizinisch Interessierten

Veranstalter

BG Klinik Ludwigshafen
Prof. Dr. Ulrich Kneser, Direktor der Klinik für
Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie –
Schwerbrandverletztenzentrum

Organisation und Leitung

Dr. med. Berthold Bickert
Leitender Arzt der Sektion Handchirurgie
Prof. Dr. Leila Harhaus
Geschäftsführende Oberärztin der Klinik

Kontakt und Information

Tel.: 06 21-68 10-29 40
handchirurgie@bgu-ludwigshafen.de

Programm

Katzenbiss & Rosendorn –
wie daraus Infekte an der Hand entstehen
Dr. Camillo Müller

E-Zigarette & Co –
Verbrennungen an der Hand
Prof. Dr. Leila Harhaus

Gartenzaun & Rasenmäher –
schwere Verletzungen der Hand
Dr. Benjamin Ziegler

Handtherapie –
ein essentieller Baustein in der Handchirurgie
Eva Feller, Ergotherapeutin, Handtherapeutin DAHTH

  Veranstaltungsmanagement

Susanne Müller

  0621 / 6810 3164   0621 / 6810 2747 veranstaltung@bgu-ludwigshafen.de

  Wichtige Veranstaltungsinformation

Das ursprünglich für den 30.11.2019 angekündigte Notfallmedizinische Tagessymposium zum 
Thema: "Rechtsmedizin und rechtliche Grundlagen in der Notfallmedizin" ENTFÄLLT.